Quiz: Frauen in der Kunst

Als Künstlerinnen standen sie oft im Schatten ihrer männlichen Kollegen. Dabei waren Mary Cassatt, Frida Kahlo oder Margaret MacDonald stilprägend. Kennen Sie sich aus?

1

Die Künstlerinnen Berthe Morisot, Mary Cassatt, Eva Gonzalés und Marie Bracquemond habe etwas gemeinsam. Sie alle waren...

Leider falsch!
Richtig!
2

Mit ihrem Mann Charles Rennie Mackintosh prägte die schottische Künstlerin Margaret MacDonald einen eigenen Stil. Welchen?

Leider falsch!
Richtig!
3

Die Französin Berthe Morisot malte nicht nur selbst, sie stand auch Model. Für welchen Künstler?

Leider falsch!
Richtig!
4

Wo wurde die mexikanische Malerin Frida Kahlo geboren?

Leider falsch!
Richtig!
5

Welches Ereignis verarbeitete die mexikanische Malerin in einem ihrer bekanntesten Bilder, dem Selbstporträt "Die zwei Fridas"?

Leider falsch!
Richtig!
6

Warum hörte Marie Bracquemond im Jahr 1890 auf zu malen - obwohl sie große Erfolge feierte und mehrfach in Paris ausstellte?

Leider falsch!
Richtig!
7

Mit welcher Künstlergruppe wird die deutsche Malerin Gabriele Münter in Verbindung gebracht?

Leider falsch!
Richtig!
8

Innerhalb weniger Jahre schuf Paula Modersohn-Becker, eine Pionierin der europäischen Moderne, mehr als 750 Gemälde. Woran starb die Künstlerin im Alter von 31 Jahren?

Leider falsch!
Richtig!
9

Die Malerin Vanessa Bell ist die Schwester welcher bekannten britischen Schriftstellerin?

Leider falsch!
Richtig!
10

Der Leipziger Künstler Neo Rauch ist weltbekannt. Dass seine Frau ebenfalls malt, wissen nur wenige. Wie heißt sie?

Leider falsch!
Richtig!
Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.