Neu verlieben im Alter? Ja, es geht! Das zeigen diese Geschichten ❤️

Mit über 60 noch Online-Dating probieren? Warum nicht! Diese beiden Paare zeigen, dass Verlieben keine Frage des Alters ist – und Partnerbörsen dabei helfen können.

Helga (62) und Walter (66), seit Sommer 2015 ein Paar

Lieben sich und die Blumen: Helga und Walter

Nach vielen Jahren allein meldeten sich Helga und Walter bei einer Online-Dating-Plattform  an – und es funkte sofort. Helga erzählt, wie es dazu kam.

Wie lange waren Sie Single, ehe Sie das Onlinedating ausprobierten?
Helga: Ich hatte mich sogar zweimal bei Parship angemeldet. Beim ersten Mal - das war etwa ein Jahr nach dem Tod meines ersten Mannes - hatte es leider nicht geklappt . Kein Kontakt ging über ein paar Zeilen hinaus und es kam damals auch zu keinem Treffen. Beim zweiten Versuch - das war dann weitere zwei Jahre später - wollte ich es noch einmal für ein halbes Jahr versuchen. Entweder es würde diesmal klappen oder ich würde alleine bleiben und würde mir mein Leben mit Freundinnen aufbauen.

Wie lange dauerte es, bis Sie auf Walter stießen?

Beim zweiten Versuch dachte ich noch, das dauert bestimmt zwei Wochen, bis sich was tut.

Jedoch wurde mir bereits am zweiten Tag um 16 Uhr ein Lächeln geschickt, um 16:30 Uhr ein Kompliment, um 17 Uhr der Hinweis, dass ich Walters Interesse geweckt habe und so weiter. Ich konnte den Feierabend an diesem Tag kaum erwarten und wir schrieben uns bereits am ersten Abend ein paar Zeilen. Am dritten Tag schrieben wir uns die Finger wund und tauschten unsere Handynummern aus, um miteinander zu telefonieren.

Wie lief das erste Date ab?

Eine Woche nach unserem Erstkontakt trafen wir uns an einem malerisch schönen Ort mitten in der Stadt. Es war alles so verheißungsvoll und ich hoffte inständig, dass er keine graue oder beige Rentnerjacke tragen würde. Ich wurde überrascht, er kam im farbigen Sakko, flott und sportlich, ein stolzer Mann stand dort unterm Torbogen .... und mein Herz schmolz dahin. Die letzten Meter eilten wir aufeinander zu und er küsste mich, als wäre sonst niemand auf dem Platz.

Nach einem Spaziergang Hand in Hand am Mainufer gingen wir noch hungrig in ein Restaurant und danach waren wir schon so vertraut miteinander, dass ich testen wollte, ob wir auch den gleichen Lebensstil haben.

Ich fragte ihn mutig, ob er sich vorm Nachhausefahren noch kurz mein Zuhause anschauen wollte. Und er wollte. Es war mir wichtig festzustellen, ob er sich in meinem Zuhause wohlfühlt und ob die Stilrichtung passt. Ich gewann den Eindruck, dass er sich bei mir sehr wohl fühlte und ich auch genoss seine Gegenwart sehr.

Wann wussten Sie, dass es Liebe ist?

Das spürte ich bereits bei unserem Spaziergang am ersten Date Hand in Hand am Mainufer . Mit jedem Schritt mehr, spürte ich, dass er es sein kann.

Wie hat Ihr Umfeld auf Ihre Liebe reagiert?

Meine Kinder und meine Familie haben sich mit mir gefreut. Meine Freunde waren erstaunt über unser Tempo, waren aber auch beeindruckt von unserem klaren Willen. Meinem neuen Partner standen alle Türen offen.

Wie hat sich Ihr Leben seitdem verändert?

Ja, mein Leben hat sich auf den Kopf gestellt. Nachdem wir über eineinhalb Jahre eine Wochenendbeziehung hatten, konnte ich meinen aktiven Dienst beenden und konnte in Pension gehen. Als Weihnachtsgeschenk zog ich 2016 zu Walter und wir funktionierten meine schöne Wohnung direkt am Rhein zu unserer Ferienwohnung um.
Wir genießen diese neue Freiheit sehr und haben einen ausgefüllten und erfüllten Wochenplan. Es gibt Arbeit hier und auch dort, aber auch Zeit zum Leben und zum Träumen.

Rosi (62) und Christian (66), seit Frühjahr 2015 ein Paar

Lieben sich und das Wandern: Rosi und Christian

Beide wagten nach dem Tod ihrer Partner den Neuanfang – und haben es nicht bereut. Gefunden haben auch sie sich per Online-Dating.

Wie verlief Ihr erstes Date?

Rosi: Über Parship haben wir uns ein paar Wochen geschrieben, und dann ein Date ausgemacht. Christian wollte noch meine Stimme hören, bevor wir uns trafen. Wir telefonierten am Abend vor unserem Treffen und fanden uns sehr sympathisch. Wir gingen zusammen spazieren, tranken noch einen Kaffee und verabredeten uns für zwei Tage später wieder. Wir hatten beide ein sehr gutes Gefühl.

Wann wussten Sie, dass es Liebe ist?

Christian: Ich hatte mich ja schon in die Fotos von Rosi verliebt und wusste beim ersten Treffen, dass daraus mehr werden könnte. Also Liebe.

Rosi: Auch mir haben es die Fotos von Christian angetan. Ich fand sofort, dass er ein toller Mann ist und ich ihn unbedingt sehen wollte. Als er mich dann zu Hause abholte und er vor mir stand, merkte ich, dass es Liebe ist und so ist es bis heute geblieben.

Wie hat Ihr Umfeld reagiert?

Christian und Rosi: Es gab und gibt sehr unterschiedliche Meinungen dazu. Es ist nicht immer leicht, damit fertig zu werden, aber die meisten von unserer Familie und den Freunden fanden es gut.

Wie hat sich Ihr Leben verändert?

Rosi und Christian: Unser Leben hat sich positiv verändert. Wir haben beide wieder einen Menschen zur Seite, mit dem man sehr vertraut ist. Wir können miteinander über alles reden. Und wir hoffen, dass wir zusammen alt werden.

Ihr schönstes Erlebnis bislang: 

Rosi: Wir kannten uns zwei Monate und beschlossen eine Reise auf die Malediven zu unternehmen. Viele Menschen aus unserem Umfeld rieten uns davon ab. Die Begründung: "Das ist viel zu früh. Ihr kennt euch doch nicht lange, ob das wohl gut geht." Wir beide waren überzeugt, dass es das Richtige ist. Es waren nach vielen traurigen Monaten endlich wieder Tage des Lachens, Fröhlichseins und dem guten Miteinander. Unsere verstorbenen Partner waren in Gedanken mit dabei. Wir hatten soviel Freude in diesen zwei Wochen zusammen und uns war klar: Wir gehören zusammen.

Mehr zum Thema Partnersuche 2.0 erfahrt ihr auch in unserem Podcast "Ein Mann für Mama".

Darin macht sich die 73-jährige Monika auf die Suche nach einer neuen Liebe - und ihre Tochter hilft ihr dabei. Hier geht es zu allen Folgen:

Ein Mann für Mama

Lies auch

Podcast "Ein Mann für Mama": Jetzt Folge 11 anhören!
miro
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Lieben sich und die Blumen: Helga und Walter
Neu verlieben im Alter? Ja, es geht! Das zeigen diese Geschichten ❤️

Mit über 60 noch Online-Dating probieren? Warum nicht! Diese beiden Paare zeigen, dass Verlieben keine Frage des Alters ist – und Partnerbörsen dabei helfen können.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden