Test: Wie gut können Sie Abstand nehmen?

Ob Partnerschaft, Freunde oder Beruf - es ist wichtig, sich von Ballast zu befreien. Können Sie gut Abstand nehmen? Machen Sie den Test.

Gehören Sie auch zu den Menschen, die nur schwer loslassen können? Oder entrümpeln Sie hin und wieder kräftig ihr Leben? Machen Sie den Test, wie gut Sie Abstand nehmen können.

1

Nach einem stressigen Arbeitstag telefonieren Sie. Welcher Satz wäre typisch für Sie im Gespräch?

2

Auf einer Party kommen Sie mit dem Kollegen einer Freundin ins Gespräch. Er versteht eine ironisch gemeinte Bemerkung falsch und wendet sich pikiert von Ihnen ab. Was denken Sie?

3

Denken Sie einmal zurück an Ihre vergangenen Beziehungen. Wie haben Sie sich nach der Trennung gefühlt?

4

Beim Blick in Ihre Abstellkammer...

5

Zufällig erfahren Sie, dass eine alte Schulfreundin, die Sie lange nicht mehr gesehen haben, geheiratet hat. Ihre Reaktion?

6

Sie sind zu Besuch bei Ihrer Tochter oder Ihrem Sohn, die Fenster im Wohnzimmer sind furchtbar schmutzig. Was tun Sie? (Falls Sie keine Kinder haben – stellen Sie sich die Situation einfach vor.)

7

Bei der Arbeit haben Sie ein wichtiges Projekt abgeschlossen. Wie fühlen Sie sich?

8

Ihre alten Schulhefte...

9

Sie haben sich ewig nicht gesehen - da treffen Sie auf der Straße überraschend Ihre erste große Liebe. Und nun?

10

Kennen Sie den Film "Up in the Air" mit George Clooney? In einer Szene hält Clooney, der smarte Vielflieger, einen Vortrag. Die Zuhörer sollen sich vorstellen, ihr Leben - Freunde, Familie, Besitztümer - in einen Rucksack zu packen und zu schultern. Was glauben Sie: Wie schwer wäre Ihr Rucksack?

Dein Ergebnis

Default Image
Loslassen: Test: Wie gut können Sie Abstand nehmen?

Dein Ergebnis

Default Image
Loslassen: Test: Wie gut können Sie Abstand nehmen?
Sie halten fest, statt loszulassen

Sie sind eine treue Seele: Haben Sie sich einmal an etwas gewöhnt oder eine Person ins Herz geschlossen, so fällt es Ihnen schwer, sich zu trennen. Diese Hingabe zeichnet Sie aus - allerdings sollten Sie hinterfragen, ob Sie es sich und anderen damit nicht manchmal unnötig schwer machen. Von Zeit zu Zeit tut es gut, Abstand zu nehmen und loszulassen. Versuchen Sie, ein wenig mehr im Hier und Jetzt zu leben und sich nicht an Vergangenes zu klammern. Wer weniger Ballast mit sich herumschleppt, hat in seinem Leben mehr Platz für schöne neue Erfahrungen.

Wiederholen

Dein Ergebnis

Default Image
Loslassen: Test: Wie gut können Sie Abstand nehmen?
Sie gehen den goldenen Mittelweg

Sie schätzen alte Verbindungen und Gewohnheiten, wissen aber auch, wann es Zeit ist loszulassen. Wer Ihnen einmal wichtig war, behält meist einen besonderen Platz in Ihrem Herzen - auch, wenn sich ihre Wege einmal trennen. Doch was sie unnötig belastet und den Alltag erschwert, sortieren Sie aus oder lassen Sie hinter sich. So haben Sie eine gesunde Balance zwischen Festhalten und Loslassen gefunden.

Wiederholen

Dein Ergebnis

Default Image
Loslassen: Test: Wie gut können Sie Abstand nehmen?
Sie nehmen schnell Abstand

Sie halten sich nicht mit der Vergangenheit auf, stellen sich blitzschnell auf neue Situationen ein und sind emotional ständig auf dem Sprung. Was Sie nicht mehr brauchen, wird aussortiert - in Ihrer Wohnung wie in Ihrem Leben ist kein Platz für Unnötiges. Statt an früheren Bindungen zu hängen, glauben Sie daran, dass die meisten Menschen uns nur ein kleines Stück auf unserem Weg begleiten. Diese Einstellung macht Sie in Ihren Entscheidungen unabhängig und flexibel. Allerdings sollten Sie daran denken, dass jeder Mensch einen Anker braucht. Sonst kann es passieren, dass man sich im luftleeren Raum verliert.

Wiederholen

Dein Ergebnis

Default Image
Loslassen: Test: Wie gut können Sie Abstand nehmen?
Ihr Ergebnis ist nicht eindeutig

Leider ergab Ihre Auswahl keinen eindeutigen Typen. Machen Sie den Test einfach noch einmal und entscheiden Sie sich bei einer Antwort anders.

Wiederholen

Wer hier schreibt:

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.