Da geht uns die Sonne auf!

Oh, wie schön. Die Sonne zaubert Männern Sonnenbrillen auf die Nase und lässt sie einfach cooler aussehen. Aber Brille ist nicht gleich Brille - wir zeigen Ihnen Männer, die uns in Hamburg aufgefallen sind.

Männer-Sonnenbrillen

Ingenieur Torben, 39 Jahre, genießt seinen Bummel durch die Hamburger Innenstadt mit Sonnenbrille und Sommerschal.

Männer-Sonnenbrillen

Markus, 50 Jahre, Lehrer, ist aus Freiburg in die Hansestadt gereist. Gern wieder, finden wir.

Männer-Sonnenbrillen

Felix, 31 Jahre, arbeitet im Verlagswesen und hat ganz ungeduldig auf seine Freundin gewartet. Ob er sie mit seiner Sonnenbrille beeindrucken wollte?

Männer-Sonnenbrillen

Der Fellkragen an seiner Winterjacke deutet zwar noch auf etwas fröstelige Temperaturen hin, doch mit der schicken Sonnenbrille ist Jurist Lutz, 36 Jahre, bereits bestens für den Sommer gerüstet.

Männer-Sonnenbrillen

Steffen, 25 Jahre, kommt aus Erfurt und macht eine Ausbildung zum Veranstaltungskaufmann. Am Hamburger Hafen hat er mit seiner Freundin ein Bier und den frischen Wind genossen. Seine Sonnenbrille war übrigens ein Werbegeschenk.

Männer-Sonnenbrillen

Thomas, 53 Jahre, Bänker, kann endlich wieder im Freien Kaffee trinken. Nicht ohne Sonnenbrille, versteht sich.

Männer-Sonnenbrillen

Student Pawel, 20 Jahre, gönnt sich eine Auszeit von der Uni und trägt stolz seine Ray-Ban-Sonnenbrille zur Schau.

Männer-Sonnenbrillen

Michael, 32 Jahre, Web-Programmierer, genießt die Hamburger Sonne - und nicht nur die. Mit der Brille war er auch schon in Indien.

Männer-Sonnenbrillen

Auch die Kollegen von BRIGITTE.de tragen schicke Sonnenbrillen. Christian, 39 Jahre, ist Redaktionsleiter und setzt auf eine klassische Ray Ban.

Männer-Sonnenbrillen

Ebenfalls für eine Ray-Ban (wenn auch für eine etwas größere Ausgabe) hat sich Azubi Pratya, 25 Jahre, entschieden.

Männer-Sonnenbrillen

Das Motto von Aziz El Mostafa, 57 Jahre, lautet: "Immer ein wenig anders als die anderen." Deswegen ist auch die Sonnenbrille des Frührentners eine Sonderanfertigung. Steht ihm gut, finden wir. Und passt zum Hut.

Männer-Sonnenbrillen

Als stellvertretender Art Director von BRIGITTE WOMAN sorgt Frank, 42 Jahre, dafür, dass die Geschichten im Heft im besten Licht erscheinen. Mit seiner sportlichen Brille von Reebok macht er auch selbst eine gute Figur.

Männer-Sonnenbrillen

Seit zwanzig Jahren unzertrennlich: Sozialpädagoge Andreas, 51 Jahre, und seine Sonnenbrille sind ein Herz und eine Seele.

Männer-Sonnenbrillen

Ashkan, 30 Jahre, wollte erst gar nicht aufs Foto. Zum Glück hat seine Freundin Überzeugungsarbeit geleistet. Denn mit seiner Kombi aus Schal, Strickjacke und Sonnenbrille muss sich der Kaufhausdetektiv wirklich nicht verstecken.

Männer-Sonnenbrillen

Daniel, 27 Jahre, Arzt, ist ganz froh, dass er die Sonnenbrille aufsetzen darf. Bei ihm war die Nacht kurz.

Männer-Sonnenbrillen

Wie es sich für Hamburg gehört, ist Goran, 39 Jahre, ein Seemann. Und was braucht man da natürlich, wenn man so vor Madagaskar liegt? Richtig: diese schicke Sonnenbrille von Prada.

Männer-Sonnenbrillen

Manfred ist 50 und kommt aus dem Allgäu. In den Osterferien hat der Lehrer einen Abstecher nach Hamburg gemacht.

Männer-Sonnenbrillen

Mehr als eine Strickjacke und eine schwarze Sonnenbrille von Jack & Jones braucht Student Stefan, 20 Jahre, nicht, um lässig auszusehen.

Männer-Sonnenbrillen

Jens, 52 Jahre, arbeitet für eine Bank. Seine Mittagspause hat er für einen Bummel über die Mönckebergstraße genutzt - natürlich mit Sonnenbrille.

Männer-Sonnenbrillen

Student Kurt, 22 Jahre, scheint seinen Favoriten für die anstehende Fußball-Weltmeisterschaft schon gefunden zu haben - Brasilien. Klar, dass bei solch einem sonnigen T-Shirt die passende Brille nicht fehlen darf.

Männer-Sonnenbrillen

Martin, 39 Jahre, mag es sportlich. Zur schlichten Jacke trägt der Selbstständige aus Nürnberg eine coole Pilotenbrille mit verspiegelten Gläsern.

Männer-Sonnenbrillen

Für Jan, 46, Redakteur im BRIGITTE Weekend-Ressort, scheint immer die Sonne. Zumindest wenn er die Welt durch seine orangefarbene Brille sieht.

Männer-Sonnenbrillen

Musiker Bijan, 28 Jahre, liebt seinen Beruf - und natürlich seine Sonnenbrille von Dolce&Gabbana.

Männer-Sonnenbrillen

Gleich zwei Leidenschaften hat Essi, 52 Jahre, zum Beruf gemacht: Er ist Friseur und Musiker. Ach ja: und bekennender Fan seiner Kappa-Sonnenbrille.

Männer-Sonnenbrillen

Grafikdesigner Kave, 28 Jahre, hat mit seiner Sonnenbrille - Typ "Made in China" - alles im Blick.

Männer-Sonnenbrillen

Woher Altenpfleger Marcin, 27 Jahre, seine Sonnenbrille hat, weiß er beim besten Willen nicht mehr. Macht nichts: Sieht auch so super aus!

Männer-Sonnenbrillen

Student Otto, 23 Jahre, kombiniert die legendäre Ray-Ban-Sonnenbrille "Aviator" mit Strickmütze, Lederjacke und Karohemd.

Fotos: Julia Müller, Bianka Echtermeyer, Romina Sizermann
Themen in diesem Artikel
Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.