So trägt man Blazer

Die Schultern wirken gerader, die Taille wird betont: Blazer geben jedem Outfit eine klare Linie. Wir zeigen die Blazer-Mode und was man daraus machen kann.

Gern gesehen, weil er sich (fast) jedem Stil anpasst: der Tweedblazer in Fischgratmuster mit raffiniertem Revers von Rena Lange, ca. 900 Euro. Feinstrickpullover in Cremeweiß mit Rollkragen von Windsor, ca. 160 Euro. Hose in 7/8-Länge: Tom Tailor, ca. 60 Euro. Gürtel: Heine. Armbänder: Giulu. Handtasche: Pura Lopez. Stiefeletten: Pedro Garcia.

Er ist angenehm weich und gibt trotzdem die Form an: der puderfarbene Wollblazer aus Lammwolle von St. Emile, ca. 750 Euro. Top mit Volants aus roséfarbenem Seidensatin von Patrizia Pepe, ca. 200 Euro. Ketten von Ben-Amun.

Yves Saint Laurent hat ihn 1966 für die Frauen entdeckt, wir entdecken ihn jetzt wieder für uns: den klassischen Smokingblazer, hier französisch inszeniert. Blazer von Liu Jeans, ca. 220 Euro. Pullunder und Hose von French Connection, ca. 80 Euro und ca. 115 Euro. Mütze: Céline. Schalkragen: H&M. Tasche: Loewe. Stiefeletten: Repetto.

Er holt das Prinzessinnenkleid auf den Teppich: der schwarze Longblazer von Cinque, ca. 270 Euro. Bustierkleid von Goldknopf Couture, ca. 890 Euro. Schal: By Malene Birger. Glitzergürtel: French Connection. 3) Am besten zu Jeans und einem weißen T-Shirt: der Clubblazer in Marineblau von Apart, ca. 150 Euro.

Am besten zu Jeans und einem weißen T-Shirt: der Clubblazer in Marineblau von Apart, ca. 150 Euro.

Ein Klassiker, der mit tollen Accessoires aus Lackleder ausgestattet wird: Karoblazer von St. Emile, ca. 550 Euro. Shirtkleid mit Pailetten, als Top umfunktioniert, von Set, ca. 130 Euro. Bundfaltenhose: French Connection, ca. 125 Euro. Gürtel: Louis Vuitton. Tasche: Marc Jacobs. Lackschuhe: Paco Gil.

Kleines Fest oder grosser Auftritt? Blazer können beides

Er lässt jedes Outfit ein bisschen festlicher wirken: der Samtblazer von Tiger of Sweden, ca. 200 Euro. Kaschmirpullover: Iris von Arnim, ca. 250 Euro. Jeans: Only, ca. 40 Euro. Kette: Marion Vidal. Armreif: Heide Heinzendorff. Tasche: Marc Jacobs.

Seriös, aber immer gut zu kombinieren - hier, ganz aktuell, zu Pailletten: der Nadelstreifenblazer von Basler, ca. 300 Euro. Hose: Day Birger et Mikkelsen, ca. 320 Euro. Tasche aus Lacklederstreifen: By Malene Birger. Highheels: Cogama. Armreif: Louis Vuitton.

Blazer-Mode bestellen

Ein Samtblazer in drei Farben

Wie gut, dass er zu allem passt! Der leicht taillierte und gefütterte Samtblazer begleitet Sie jeden Tag - mit einem schönen Gürtel zur Jeans, ganz pur zum festlichen Abendkleid oder über einem schlichten Etuikleid ins Büro. Er ist hüftlang, hat ein schmales Revers und wird mit zwei Knöpfen geschlossen. Jetzt müssen Sie nur noch Ihre Lieblingsfarbe auswählen!

Bestellung online: www.brigitte-woman.de/bestellmode

Bestelladresse:Den Blazer aus gefüttertem Baumwollsamt können Sie in den Farben Nachtblau, Fuchsia und Toffeebraun für 98 Euro in Gr. 36-46 bestellen bei Herz-Moden Herz GmbH & Co KG, Bei der Neuen Münze 1, 22145 Hamburg, Tel. 040/67 94 65 24, Fax 040/67 94 68 51, herz-moden@ herz-moden.de. Die Versandkostenpauschale beträgt 7,90 inklusive Nachnahmegebühr.

Produktion: Jessica Feix Fotos: Jaan Eric Fischer Haare und Make-up: Ina Cierniak/Nina Klein Text: Susanne Knigge

Wer hier schreibt:

Susanne Knigge
Themen in diesem Artikel
Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.