Wenn ältere Models den Teenies die Show stehlen

Ältere Models sind die neuen Stars der Mode- und Beauty-Kampagnen: Catherine Deneuve posiert für Louis Vuitton, Jessica Lange für Marc Jacobs Beauty und Charlotte Rampling für die Kosmetikfirma Nars. Trend oder Ausnahme?

Catherine Deneuve modelt für Louis Vuitton

Wie selbstverständlich modelt sie für die Taschenkollektion von Louis Vuitton - neben der fast 40 Jahre jüngeren Gisele Bündchen und der knapp 30 Jahre jüngeren Sofia Coppola. Es ist nicht das erste Mal, dass die 70-jährige Catherine Deneuve für das französische Designerlabel posiert. Und hoffentlich nicht das letzte Mal - auch wenn das die letzte Kampagne unter Marc Jacobs als Designer war.

Marc Jacobs holt Jessica Lange

Model-Liebling von Designer Marc Jacobs: Jessica Lange, 64

Marc Jacobs hegt offensichtlich eine große Bewunderung für ältere Models. Kürzlich kam über Twitter die Neuigkeit hereingerauscht: Schauspielerin Jessica Lange (64) wird das Kampagnengesicht seiner Kosmetiklinie Marc Jacobs Beauty. Dem Fashion-Portal "Dazed Digital" schwärmte Jacobs vor: "Ich liebe Jessica. Sie ist eine starke Frau, die ich wunderbar inspirierend finde."

Charlotte Rampling ist das Jubiläumsgesicht von Nars

Charlotte Rampling, 68, bald das neue Gesicht eines großen Kosmetik-Label

Auch die amerikanische Beauty-Marke Nars holt für ihre Jubiläums-Kampagne zum zwanzigsten Geburtstag ein älteres Model an Bord: Charlotte Rampling. Die 68-Jährige ist in Sachen Modeln nicht unerfahren. Helmut Newton bekam sie 1973 als rauchende Nackte vor die Kamera. Und auch Marc Jacobs hatte sie bereits 2004 für Kampagnenbilder engagiert. Schon seit Längerem ist Rampling die Muse von François Nars, dem Creative Director des Kosmetik-Unternehmens: "Sie ist eine natürliche Schönheit, stark und doch nahbar. Charlottes Wandlungsfähigkeit ist beispiellos, ob in einem Kunstwerk, durch die Linse eines Fotografen oder auf der großen Leinwand", sagte Nars der Mode-Website WWD. Ein bisschen müssen wir noch auf die Bilder warten, sie sollen im September veröffentlicht werden.

Wäschemodel Jacky O'Shaughnessy

Unterwäsche mal anders präsentiert - vom 62-jährigen Model Jacky O'Shaughnessy

Die britische Zeitung The Guardian berichtete jüngst über den Trend zu älteren Models und wie sie die Modeindustrie durcheinanderwirbeln. Aufhänger der Geschichte war das britische Model Jacky O'Shaughnessy, das sich für die Marke American Apparel in Unterwäsche ablichten ließ. O'Shaughnessy ist 62 Jahre alt, hat graue Haare und die eine oder andere Lebenslinie im Gesicht. "In einer Morgenshow wurde gesagt, dass es geschmacklos sei, eine Frau in meinem Alter – ich liebe das! - in dieser Position zu sehen. Das war ungezügelte Altersdiskriminierung", so O'Shaughnessy gegenüber der Zeitung.

Trend oder Ausnahme?

Aber gibt es wirklich den Trend zu älteren Models? "Ältere Models waren immer da und es wird sie immer geben - und doch ist ein gewisser Trend zu beobachten", sagt Katja Bacher von der Model-Agentur "Model Management" in München. Claudia Midolo, Inhaberin der Agentur "Modelwerk" in Hamburg, bestätigt: "Es gibt diesen Trend. Ich finde das toll, schön kann man in jedem Lebensjahr sein. Es wird Zeit, dass die Menschen aufhören, Alter zu diskriminieren." Auch wir freuen uns, dass bei den aktuellen Kampagnen auch auf reifere Gesichter gesetzt wird, wo uns normalerweise von jeder Litfasssäule makellose 20-Jährige anlächeln. Wir brauchen neue Vorbilder - und mehr Modemacher wie Marc Jacobs mit einer Vorliebe für Frauen, deren Gesichter Geschichten zu erzählen haben.

Text: Astrid Christians

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Wenn ältere Models den Teenies die Show stehlen

Ältere Models sind die neuen Stars der Mode- und Beauty-Kampagnen: Catherine Deneuve posiert für Louis Vuitton, Jessica Lange für Marc Jacobs Beauty und Charlotte Rampling für die Kosmetikfirma Nars. Trend oder Ausnahme?

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden