Festspiele in Bayreuth: Eine Stilkritik

Politprominenz, Schauspieler, deutscher Adel und ein amerikanischer Modekritiker: Bei den Wagner-Festspielen in Bayreuth treffen sich alle auf dem roten Teppich. Eine Stilkritik mit großen Auf- und kleinen Fehltritten.

Text: jm

Themen in diesem Artikel

Kommentare (6)

Kommentare (6)

  • Anonymer User
    Anonymer User
    @Anita

    nein, ich glaube, intelligente Frauen SOLLTEN AUCH bewusst Stil-Mittel beherrschen und anwenden . das schmälert weder vorhandene Intelligenz oder Fachkompetenz sondern zeugt von Souveränität auf jedem Parkett. ich bin übrigens Ingenieurin (selbständig als Beraterin tätig) und in diesem Fach bedient auch so manche Frau (auch Mann) so manches Klischee. das ist so gut ist es deshalb nicht.
  • Anonymer User
    Anonymer User
    @sany



    Wenn du glaubst, intelligente Frauen wären ganz besonders stilsicher und modisch, empfehle ich dir mal unverbindlich an die nächste Uni deiner Wahl zu fahren und dich mal genauer im Fachbereich Physik umzukucken...
  • Anonymer User
    Anonymer User
    Na, dass Michele Obama "neidisch" auf die Oberarme von Anette Friedrich wäre, wage ich zu bezweifeln, aber wenigstens hat sie kein "aufgespritztes" Gesicht, wie ich das bei zwei anderen Damen dieser Serie vermute. Warum tut "frau" sich das eigentlich an, wenn diese Unnatürlichkeit schon auf diese Entfernung und bei solch kleinen Fotos zu sehen ist?? Schade - und man sieht es bei Promis immer häufiger!
  • Anonymer User
    Anonymer User
    hach, wunderbar.... die Roben der Damen gut gewählt und nichts geht über maßgeschneiderte Smokings oder Anzüge. die Lackschuhe: sensationell. Kleidung gibt Trägern und Anlässen immer wieder eine Bedeutung, erhebt und zeigt, dass man sich in mehr als einer Situation gut auskennt. @Juliane: das hat außerordentlich was mit Hirn zu tun und dessen Benutzung.
  • Anonymer User
    Anonymer User
    Ulrike Hübner sieht absolut schauderhaft aus, das Gesicht ist ja operativ entstellt!

Unsere Empfehlungen

Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!

Anzeige
Jetzt verlieben: Registrieren Sie sich kostenlos beim Testsieger!
Bild Montagsnl

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Festspiele in Bayreuth: Eine Stilkritik

Politprominenz, Schauspieler, deutscher Adel und ein amerikanischer Modekritiker: Bei den Wagner-Festspielen in Bayreuth treffen sich alle auf dem roten Teppich. Eine Stilkritik mit großen Auf- und kleinen Fehltritten.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden