Regeln

Wichtigste Fragen und Antworten

  • Wie lang darf mein Gedicht sein?
  • Das Gedicht sollte nicht länger als 1.500 Zeichen (mit Leerzeichen) sein. Längere Gedichte werden nicht freigeschaltet. Dies ist lediglich die technische Obergrenze, die den Wettbwerb nicht beeinflusst - selbstverständlich hat ein kurzes Gedicht die gleichen Gewinnchancen wie ein längerer Beitrag.
  • Darf ich auch mehrere Gedichte einstellen?
  • Klar, Sie können gern mit mehreren Gedichten am Wettbewerb teilnehmen, bis zu fünf werden frei geschaltet. Aber es gilt auch hier: Jedes muss nach 1.500 Zeichen abgeschlossen sein.
  • Wie werden die Gewinner ermittelt?
  • Die Redaktion wählt die Gewinner-Gedichte aus, deren Autoren dann die Preise gewinnen. Die Userinnen und User von BRIGITTE-woman.de können durch Klicken auf die "Herzen" für Gedichte stimmen, die ihnen besonders gut gefallen. Die Entscheidung der Redaktion wird durch die User-Bewertungen allerdings nicht beeinflusst.
  • Wann ist der Einsendeschluss?
  • Einsendeschluss ist der 08.01.2014. Alle Gedichte, die danach eingestellt werden, können nicht mehr frei geschaltet werden. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Was ist sonst noch zu beachten?
  • Bitte versichern Sie sich bei allen Bildern, dass die gezeigten Personen und der Fotograf mit einer Veröffentlichung einverstanden sind.
  • Die Gedichte müssen selbstverständlich von Ihnen selbst verfasst sein. Die Inhalte dürfen nicht gegen unsere AGB verstoßen.
  • Und jetzt: Viel Spaß! Wir sind schon gespannt auf Ihr Gedicht!
Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.