Diese Hotels in Europa sind eine Reise wert!

Einfach raus und für ein paar Tage dem Alltag entfliehen? Wir hätten da was für Sie! Fünf Hotels in Europa, die definitiv eine Reise wert sind.

atoll ocean resort, Helgoland

Das atoll ocean resort liegt direkt am Südstrand.

Knapp vier Stunden fährt der Katamaran von den Hamburger Landungsbrücken nach Helgoland, immer die Elbe hinab. Dann, wenn Cuxhaven passiert ist, geht es auf die Nordsee: über eine Stunde nichts als Meer. Und plötzlich ragt sie aus dem Wasser: Deutschlands am weitesten vom Festland entfernte Insel. Helgoland.

Helgoland für einen Tag: Das ist zwar durchaus möglich - der Katamaran legt mittags an und fährt gegen 16:30 Uhr wieder zurück nach Hamburg - aber seinen eigentlichen Charme entfaltet die Insel gegen Abend, wenn sie merklich leerer wird. Eine Wanderung auf dem Oberland entlang des Kliffs mit seinem roten Sandstein, der von unzähligen Vögeln bewohnte Lummerfelsen, die Lange Anna (ein 47 Meter hoher, einzeln stehender Felsen) sowie die bunten Hummerbuden, in denen es Fischbrötchen und Souvenirs zu kaufen gibt - auf der nur 1300 Einwohner umfassenden Insel gibt es viel zu entdecken.

Schönes Design im Hotel atoll

Eine Übernachtung auf Helgoland gehört somit fast schon zum Pflichtprogramm. Empfehlenswert: das atoll ocean resort. Direkt an Helgolands Südstrand gelegen, bietet das Hotel einen tollen Blick auf das Meer und die benachbarte Insel Düne. Das klassische Doppelzimmer ist elegant eingerichtet, der Wellnessbereich vor allem bei schlechtem Wetter eine willkommene Abwechslung.

Lohnenswert auch das "Arrangement Sommerbrise" mit zwei Übernachtungen, Frühstücksbuffet, Cocktail an der Hotelbar, Überfahrt auf die Düne und Strandkorb - alles ab 199 Euro pro Person.

Die Insel Düne mit ihrem breiten Sandstrand

Apropos Düne: Auf die sollten Sie auch ohne gebuchtes Arrangement einen Abstecher machen. Schon ein Erlebnis wert ist die kurze Überfahrt auf einem kleinen Kutter mit typisch norddeutscher Besatzung. Auf der Düne angekommen, weist ein Schild den Weg zum riesigen Sandstrand, an dem Sie mit ein wenig Glück sogar Seehunde im Wasser entdecken können.

Eher Lust auf eine Shopping-Tour? Dann ab in die Helgoländer Geschäfte! Da die Insel zoll- und steuerbefreit ist, gibt es hier alles zu Duty-Free-Preisen.

Banys Orientals, Barcelona

Barcelona hält unendlich viele Sehenswürdigkeiten bereit: das Museu Picasso oder das Museu d'Art Contemporani de Barcelona beispielweise. Das Hafengebiet Barceloneta auf der einen Seite der Stadt und der Park Güell, der von Antoni Gaudí erschaffen wurde, auf der anderen Seite. Tolle Designerboutiquen und die riesige Markthalle Mercat de la Boqueria, in der es spanische Köstlichkeiten zu kaufen gibt - und und und...

Mitten im Stadtzentrum, zwischen Hafen und Picasso-Museum, direkt im schicken Viertel "El Born", liegt das Hotel Banys Orientals. Und das verzaubert den müden Großstadttouristen sofort mit seinem wunderschönen Design: helle Decken, Holzfußböden, dunkle Möbel. Im Flur stehen kostenlos Äpfel und Wasser bereit und im angeschlossenen Restaurant "Senyor Parellada" lässt sich größerer Hunger mühelos stillen.

Doppelzimmer: etwa 100 Euro, Suite: etwa 130 Euro (jeweils ohne Frühstück).

Royal Spa Kitzbühel

Blick auf die Kitzbüheler Altstadt

Kitzbühel ist nicht nur Society-Treffpunkt oder Austragungsstätte des alljährlichen Hahnenkamm-Rennens. Das kleine Örtchen inmitten der Kitzbüheler Alpen hat viel mehr zu bieten. Eine wunderschöne Bilderbuch-Altstadt etwa, mit kleinen bunten Häusern und Spitzen-Restaurants. 170 Kilometer schneesichere Pisten, inklusive der wohl spektakulärsten Abfahrt der Welt: die Streif. Und auch im Sommer gibt es hier unzählige Wander-, Lauf- und Radstrecken - und natürlich viele Golfplätze - die es zu entdecken lohnt.

Tiroler Gemütlichkeit trifft auf moderne Badezimmer

Im Dezember 2009 öffnete im Nachbardorf Jochberg - direkt an der Liftstation - das 5-Sterne-Hotel Royal Spa Kitzbühel seine Türen.

Praktisch: Im In-House-Sportgeschäft kann das nötige Equipment für Ski- und Golftouren direkt geliehen werden und auf der nur wenige Schritte entfernten Piste bzw. auf der Driving Range vor dem Hotel zum Einsatz kommen.

Mountain Health Spa

Highlight: der 3600 m2 große Mountain Health Spa, der neben einem Innen- und Außenpool auch eine große Saunalandschaft, Ruhebetten, Fitnessgeräte, Kosmetik- und Massagestudios sowie eine separate Private Spa- und Relaxzone umfasst.

Drei Übernachtungen, inklusive Frühstück, Abendessen und geführte Wanderungen durch die Kitzbüheler Alpen kosten beispielsweise 458 Euro pro Person.

Vila Valverde, Portugal

Eine lange Auffahrt führt hinauf zur Vila Valverde.

Gigantische Felsküsten, weite Strände und überall der tosende Atlantik: Die Südwestküste Portugals bietet eindrucksvolle Naturschauspiele. Zum Beispiel am Praia do Castelejo, einem breiten Strand, den man nach einer kurvigen Dünenfahrt erreicht. Bewacht von imposanten Felsen liegen hier die Surfer auf ihren Brettern und warten auf die perfekte Welle. In der kleinen Strandbar trinkt man Gala&otilde und genießt die Stille.

Schönes Design in der Vila Valverde

Weniger einsam geht es im etwa 30 Kilometer entfernten Lagos zu. Besonders samstags lohnt sich ein Besuch in dem kleinen Örtchen an der südlichen Algarveküste, denn dann ist Wochenmarkt. Modeschmuck, Gewürze, Lederwaren - hier kommt jeder auf seine Kosten. Abends unbedingt im Strandrestaurant Sao Roque frischen Fisch essen, der direkt an der Theke ausgewählt werden darf. Anschließend gibt es Portwein und Mandeln als Geschenk des Hauses.

Nur wenige Minuten von Lagos entfernt, in traumhafter Stille, liegt die Vila Valverde. Ein fünf Hektar großer Garten umgibt das Designhotel, das am Ende einer langen Auffahrt auf einem kleinen Hügel thront. Gerade einmal 15 Zimmer umfasst das ehemalige Landgut - und tatsächlich fühlt man sich hier wie ein Gast in einem großen Privatanwesen. Von einer typischen Hotelatmosphäre ist kaum etwas zu spüren. Morgens zum Frühstück gibt es Ausflugstipps vom Chef persönlich, abends wird auf der riesigen Terrasse vorm Zimmer entspannt, mit Blick auf den Garten und das Meer.

Letzteres erreicht man übrigens innerhalb von gut zehn Minuten zu Fuß: Praia da Luz heißt die nächstgelegene Badebucht, die jedoch touristisch weitaus erschlossener ist als die Strände an der Westküste. Und wer sich lieber auspowert, als in der Sonne zu liegen: Das Hotel bietet zahlreiche geführte Ausflüge in die Umgebung an - sogar nach Lissabon - und organisiert Golf-Packages.

Ein Doppelzimmer in der Vila Valverde gibt es in der Nebensaison für 115 Euro, im Sommer für 178 Euro, beides inklusive Frühstück.

Alden Hotel Splügenschloss, Zürich

Die Fassade des Alden Hotels in Zürich

Eine Bootsfahrt auf dem Zürichsee, ein Shopping-Bummel durch die Zürcher Altstadt und das Trend-Quartier Zürich-West oder eine Wanderung auf den Uetliberg: Zürich zählt nicht umsonst zu den Städten mit der höchsten Lebensqualität weltweit.

Und ganz ehrlich: Wo sonst können Sie gleich ein ganzes denkmalgeschütztes Stadtschloss für Ihre private Feier mieten? Das Alden Hotel Splügenschloss ist das kleinste Fünf-Sterne-Hotel Zürichs und liegt nur zwei Straßen vom Zürichsee entfernt. Fast wirkt es wie ein großes Privatwohnhaus, die individuell eingerichteten Suiten und Zimmer mit ihrer Größe von 60 bis 100 Quadratmetern wie einzelne Wohnungen.

Das Besondere: 18 dieser insgesamt 22 Suiten und Zimmer können zu einem Pauschalpreis gemietet werden - inklusive Champagnerfrühstück und Festessen, etwa zu einer Hochzeit oder einem runden Geburtstag.

Aber auch nur zu zweit ist das 1895 erbaute Splügenschloss eine willkommene Abwechslung von manch farbloser Hotelkette. Küchenchef Roland Höhmann verwöhnt die Gäste in seinem südländisch angehauchten Hotel-Restaurant "Alden per te" und danach gibt's an der Bar leckere Cocktails und Absacker.

Ein Doppelzimmer gibt es ab 325 Euro, inklusive Frühstück.

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.