Susan Sarandon

Susan Sarandon: "Verletzlich zu sein, ist nichts Negatives"
Susan Sarandon: "Verletzlich zu sein, ist nichts Negatives!"
Ihre Filmrollen brachten ihr Ruhm, ihr soziales Engagement Anerkennung - und "Thelma & Louise" machte Susan Sarandon unsterblich! Doch welche Frauen haben sie selbst inspiriert, und will sie vielleicht wirklich gegen Donald Trump antreten? Wir trafen die Oscar-Preisträgerin in New York.
Die Schauspielerin Susan Sarandon bei einem Event in Los Angeles
Susan Sarandon: Ihr Geheimrezept für ewige Jugend
"Tammy - Voll abgefahren": Oma Pearl (Susan Sarandon, l.) und Tammy (Melissa McCarthy) werden verhaftet
Vorschau: Susan Sarandon und Melissa McCarthy lassen's krachen
Vielleicht bald Gouverneurin von New York: Cynthia Nixon
Cynthia Nixon: Wahlkampf gemeinsam mit Lena Dunham
Susan Sarandon wurde während einer Protestaktion in Washington verhaftet
Susan Sarandon demonstriert gegen Trump – und wird verhaftet!
Bill Cosby: "Es tut mir Leid, wenn ihr an eine Lüge geglaubt habt."
Baby-Drama bei Susan Sarandon: Die Nanny ließ ihren Enkel fallen!
Abseits vom Klischee: 10 Filme, die man als Frau gesehen haben muss
Diese Promis haben Stil: Unsere 3 Lieblingslooks vom roten Teppich
Acht Tipps für die Partnersuche über 40